Einfach via Telefon bestellen: 079 570 18 79

Herzlich Willkommen!

Allgemeine Geschäftsbedingungen (Stand: 01.03.2017)

I. Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge der GAPEC AG, die über den Onlineshop www.nutritionfirst.ch abgeschlossen werden. Wir behalten uns vor die AGB jederzeit zu ändern. Es gelten jeweils die zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen AGB.

 

II. Zustandekommen des Vertrages

Der Kunde kann über den Onlineshop www.nutritionfirst.ch ein verbindliches Kaufangebot abgeben und erhält eine Eingangsbestätigung der Bestellung per Email. Der verbindliche Vertragsschluss erfolgt erst durch Lieferung der Ware.

 

III. Preise und Versandkosten

Die Offerten in unserem Onlineshop www.nutritionfirst.ch sind unverbindliche Angebote und können jederzeit geändert werden. Die angegebenen Preise verstehen sich in CHF und stellen Endpreise (Bruttopreise) dar. Je Lieferung verrechnen wir einen pauschalen Versandkostenbeitrag – ab einem Bestellwert von 100 CHF entfallen die Versandkosten.

 

IV. Zahlungsbedingungen

Als Zahlungsvarianten bieten wir Vorkasse, PayPal oder Kauf auf Rechnung an.

Bei Zahlung per Vorkasse oder via PayPal erfolgt der Versand der Ware erst nach Zahlungseingang auf dem Geschäfts- oder PayPal-Konto.

IV.a Kauf auf Rechnung

Beim Kauf auf Rechnung ist der in Rechnung gestellte Betrag spätestens bis zu dem auf dem Rechnungsformular angegebenen Fälligkeitsdatum auf das in der Rechnung angegebene Konto unseres externen Partners, der Billpay GmbH, zu bezahlen. Die Zahlungsart Kauf auf Rechnung besteht nicht für alle Angebote und setzt unter anderem eine erfolgreiche Bonitätsprüfung durch die Billpay GmbH voraus. Wenn dem Kunden für bestimmte Angebote nach Prüfung der Bonität der Kauf auf Rechnung gestattet wird, erfolgt die Abwicklung der Zahlung in Zusammenarbeit mit der Billpay GmbH, welche nach Abschluss des Kaufvertrages die Rechnungsforderung des Händlers übernimmt. Wir bleiben auch bei dem Kauf auf Rechnung über Billpay zuständig für allgemeine Kundenanfragen (z.B. zur Ware, Lieferzeit, Versendung), Retouren, Reklamationen, Widerruferklärungen und -zusendungen oder Gutschriften.
Kommen Sie Ihrer Zahlungsverpflichtung nicht nach, so geraten Sie mit Ablauf der Ihnen gesetzten Zahlungsfrist ohne weitere Mahnung in Verzug und haben Verzugszinsen von 8% zu bezahlen. Billpay ist berechtigt, pro Zahlungserinnerung eine Mahngebühr von bis zu CHF 30,00 sowie weitere Gebühren, insbesondere die Kosten für ein allfälliges Inkassoverfahren, in Rechnung zu stellen. Weiter kann Billpay künftig die Abwicklung der Zahlungsmodalitäten von Kaufverträgen, auch in Bezug auf andere Händler, verweigern. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Billpay GmbH.

 

V. Lieferbedingungen und Eigentumsverhältnisse

Unser Onlineshop www.nutritionfirst.ch ist auf einen Versand in die Schweiz / Liechtenstein ausgerichtet. Für den Versand in andere Länder ist eine gesonderte Vereinbarung über die Versandabwicklung zwischen den Parteien zu treffen.

Die angegebenen Lieferfristen gelten nicht als fix vereinbart. Sie geben vielmehr eine ungefähre Lieferzeit an. Die gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Kaufpreiszahlung Eigentum der GAPEC AG. Bei vollständiger Kaufpreiszahlung geht das Eigentum an den bereits gelieferten Waren unmittelbar auf den Abnehmer über. Die Gefahr des zufälligen Untergangs der zu liefernden Ware geht auf den Abnehmer über, sobald die GAPEC AG die Ware an das Transportunternehmen übergeben hat.

V.a Eigentumsvorbehalt; Aufrechnung; Zurückbehaltungsrecht 

(1) Bei Konsumenten behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zur vollständigen Zahlung des Rechnungsbetrags vor. Sind Sie Unternehmer in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zum Ausgleich aller noch offenen Forderungen aus der Geschäftsverbindung mit dem Besteller vor. Die entsprechenden Sicherungsrechte sind auf Dritte übertragbar.

(2) Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von uns unbestritten oder anerkannt sind. Außerdem haben Sie ein Zurückbehaltungsrecht nur, wenn und soweit Ihr Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

(3) Befindet sich der Kunde uns gegenüber mit irgendwelchen Zahlungsverpflichtungen im Verzug, so werden sämtliche bestehende Forderungen sofort fällig.

 

VI. Rückgaberecht

Auf die in unserem Onlineshop www.nutritionfirst.ch gekauften Waren gewähren wir Ihnen ein Rückgaberecht. Bitte senden Sie uns die gekaufte Ware innert 7 Tagen nach Erhalt zurück – es genügt die rechtzeitige Absendung. Der Warenwert wird erstattet, wenn die Ware bei uns ungeöffnet in Originalverpackung eingetroffen ist. Die Versandkosten gehen zu Lasten des Kunden. Wir behalten uns vor, Ersatz für Beschädigungen oder Abnutzung der Ware vom zu erstattenden Warenwert abzuziehen. Geöffnete oder angebrochene Waren werden nicht erstattet.

 

VII. Gewährleistung

Bei Übergabe mangelhafter Ware steht dem Abnehmer ein Gewährleistungsrecht zu. Dieses beinhaltet, dass der Abnehmer nach Wahl der GAPEC AG eine neue Sache erhält (Nachlieferung) oder die vorhandene Sache repariert wird. (Nachbesserung). Nach Erhalt der Ware ist der Abnehmer verpflichtet die Ware auf Mängel zu untersuchen. Diese Prüfung hat er in geeigneter Weise zu dokumentieren. Werden Mängel festgestellt hat der Abnehmer diese der GAPEC AG unverzüglich anzuzeigen und mittels Fehlerbeschrieb in Textform zu konkretisieren. Erfolgt keine Fehleranzeige innert eines Monats seit Erhalt der Ware verfallen die Gewährleistungsansprüche des Abnehmers.

 

VIII. Haftung

GAPEC AG haftet nur  für Ersatz der gekauften Waren. Die Haftung für einfache Fahrlässigkeit und Folgeschäden sind generell ausgeschlossen.

NutritionFirst hat keinen Einfluss auf die Informationen und die Gestaltung von verlinkten Internetauftritten. Eine Haftung von NutritionFirst für falsche oder rechtswidrige Inhalte dieser verlinkten Internetauftritte ist ausgeschlossen. Zum Zeitpunkt der Verlinkung waren keinerlei Anhaltspunkte für einen Rechtsverstoss durch die verlinkten Seiten erkennbar.

 

IX. Anwendbares Recht

Auf alle Verträge ist Schweizer Recht anzuwenden. Als Gerichtsstand wird das für den Firmensitz der GAPEC AG zuständige Gericht vereinbart.

X. Salvatorische Klausel

Bei Übergabe sollten Klauseln dieser Bedingungen unwirksam sein oder werden, sind sich die Parteien einig, dass in diesem Fall eine mit dem Gesetz vereinbare Regelung als vereinbart gelten soll, die der Sinn der hier enthaltenen Regelungen am besten entspricht.