YAMAMOTO - Vitamin K2 D3 30caps

Artikelnummer: 170

EAN: 4926266002595

Yamamoto Nutrition - Vitamina K2 + D3 - 30 Kapseln

Yamamoto Research Vitamina K2 + D3 ist ein Nahrungsergänzungsmittel aus Vitamin K2 mit hochdosiertem Vitamin D3. Vitamin K trägt zur normalen Blutgerinnung und zur Erhaltung normaler Knochen * bei. Vitamin D trägt zur normalen Absorption / Verwendung von Kalzium und Phosphor sowie zu normalen Kalziumspiegeln im Blut bei und unterstützt die Aufrechterhaltung normaler Knochen und Zähne.


14,90 CHF

inkl. 2,5% USt. , zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage



Yamamoto Nutrition - Vitamin K2 + D3

Vitamin K2 ist viel weniger bekannt als andere Vitamine, und erst in jüngster Zeit hat die Forschung zunehmend seine wichtige Rolle hervorgehoben, insbesondere für die Gesundheit von Herz, Knochen und Gehirn. Es ist Gegenstand kontinuierlicher Untersuchungen geworden und daher ein Nutrazeutikum von großem Wert im klinischen Bereich und in der Präventivmedizin. K2 oder Menachinon ist ein fettlösliches Vitamin, das zur Vitamin-K-Familie gehört. Vitamin K1, auch als "Phyllochinon" bekannt, kommt in Pflanzen vor und wird im Körper in Vitamin K2 umgewandelt. Daher wird diese Form als am wenigsten wirksam angesehen, da sie von der Umwandlung in die "aktivere" K2-Form abhängt, um dies sicherzustellen alle bemerkenswerten Auswirkungen. Dann gibt es Vitamin K2 MK-4, das in Fleisch, Eiern und Milchprodukten enthalten ist, und Vitamin K2 MK-7, die am besten untersuchte Form von Vitamin K, die die Herz-Kreislauf- und Knochengesundheit bewahrt. Es hat ein hohes Maß an Bioverfügbarkeit und wird vom Körper schnell absorbiert und metabolisiert. Diese Form von Vitamin K kommt in grasgefüttertem Fleisch oder in fermentierten Sojabohnen (Natto) vor, die für japanische Lebensmittel typisch sind, und in fermentiertem Käse. Daher ist es in unseren modernen westlichen Lebensmitteln ziemlich schwierig, sie zu finden.

Die schützende Wirkung von Vitamin K2 auf kardiovaskulärer Ebene beruht auf seiner Fähigkeit, MGP (Matrix Gla Protein) zu aktivieren, das die Ausfällung in Form von Kristallen in der Arterienwand verhindert, indem es das im Blut zirkulierende Kalzium bindet und so die Bildung von atheromatösem Plaque vermeidet zusammen mit Cholesterin. Da die arterielle Verkalkung eines der größten kardiovaskulären Risiken und eine der Ursachen für Bluthochdruck im Alter ist, die mit einer geringeren Elastizität der Gefäße verbunden ist, wird es immer wichtiger, einen Mangel an diesem Vitamin zu vermeiden, das die besondere Eigenschaft hat, das Blut zu "lenken" Kalzium in Richtung der Knochen, unterstützt sie bei der Verkalkung, entkalkt gleichzeitig die Arterien und macht sie elastischer. Wichtige Studien zeigen, dass "wenn es einen Vitamin-K2-Mangel gibt, Wenn MGP nicht aktiviert wird, führt dies zu einer signifikanten arteriellen Verkalkung. Es zeigt sich jedoch auch, dass der Zustand bei Patienten mit Diabetes durch die Verwendung von Vitamin-K2-Präparaten korrigiert werden kann. Es wurde gezeigt, dass Vitamin K2 / MK-7 die MGP-Spiegel (Active Matrix Gla Protein) und die arterielle Steifheit sowohl bei gesunden Probanden als auch bei Patienten mit Nierenerkrankungen senkt. "Diese bemerkenswerten Studien (die am Fuß der Präsentation zu finden sind) bestätigen dies Wieder einmal können regelmäßige Vitamin-K2-Präparate eine sehr wichtige Rolle bei der Prävention und der kardiovaskulären Gesundheit spielen.

Auf Knochenebene verlangsamt es tatsächlich die Wirkung der für die Knochenresorption verantwortlichen Zellen (Osteoklasten), während es Osteocalcin aktiviert, ein Protein, das die Adhäsion und Fixierung von Kalzium an Knochen und Zähnen stimuliert und sie widerstandsfähiger und flexibler macht . Es besteht daher ein geringeres Risiko für Erkrankungen des Skeletts wie Osteoporose. Tatsächlich hat die Forschung gezeigt, dass das Risiko eines Bruchs unabhängig vom Knochenmineralisierungsgrad verringert ist. In diesem Sinne gibt es also deutliche Synergien mit Vitamin D3, das wir bewusst in unsere Ergänzung aufgenommen haben, um eine noch effektivere Verbesserung der Knochendichte sicherzustellen. Darüber hinaus stärkt Vitamin K2 das Knorpelgewebe, die Gelenke und die Wirbelsäule. Heutzutage, dank seiner wertvollen Eigenschaften, Es wird zunehmend bei degenerativer Arthrose oder Knochenentmineralisierung eingesetzt, beispielsweise im Stadium der "Osteopenie" oder "Osteoporose", die physiologisch nach den Wechseljahren auftritt, um die damit verbundenen potenziellen Risiken zu verringern. Insbesondere nach den Wechseljahren ist die Synergie zwischen den Vitaminen K2 und D3 ein wahres Allheilmittel auf Knochen- und Herz-Kreislauf-Ebene, da sie dem Verlust der Knochendichte entgegenwirken und eine wertvolle Rolle bei der Remineralisierung spielen. Sie sind daher bereits bei Verlust der Knochendichte von der anfänglichen Osteopathie bis zur etablierten Osteoporose wirksam. Dies sind typische Situationen, die häufig mit dem Östrogenabfall verbunden sind, der mit dem Eintreten der Wechseljahre auftritt. Die damit verbundenen potenziellen Risiken zu reduzieren. Insbesondere nach den Wechseljahren ist die Synergie zwischen den Vitaminen K2 und D3 ein wahres Allheilmittel auf Knochen- und Herz-Kreislauf-Ebene, da sie dem Verlust der Knochendichte entgegenwirken und eine wertvolle Rolle bei der Remineralisierung spielen. Sie sind daher bereits bei Verlust der Knochendichte von der anfänglichen Osteopathie bis zur etablierten Osteoporose wirksam. Dies sind typische Situationen, die häufig mit dem Östrogenabfall verbunden sind, der mit dem Eintreten der Wechseljahre auftritt.
Die damit verbundenen potenziellen Risiken zu reduzieren. Insbesondere nach den Wechseljahren ist die Synergie zwischen den Vitaminen K2 und D3 ein wahres Allheilmittel auf Knochen- und Herz-Kreislauf-Ebene, da sie dem Verlust der Knochendichte entgegenwirken und eine wertvolle Rolle bei der Remineralisierung spielen. Sie sind daher bereits bei Verlust der Knochendichte von der anfänglichen Osteopathie bis zur etablierten Osteoporose wirksam. Dies sind typische Situationen, die häufig mit dem Östrogenabfall verbunden sind, der mit dem Eintreten der Wechseljahre auftritt. Es gibt zahlreiche Bestätigungen, die die Vorteile von Vitamin K2 für das Gehirn hervorheben, und es wurde auch festgestellt, dass Vitamin K2 sehr hilfreich ist, um Schlaganfallschäden zu verhindern oder sogar einer einfachen "Gehirnalterung" entgegenzuwirken. Es wird auch besonders in den Bereichen "Anti-Aging" -Medizin und Schönheit geschätzt, mit bekannten Vorteilen für die Haut. Tatsächlich wirkt Vitamin K2 dem Kollagenverlust entgegen, hält die Haut straffer und sieht jünger aus und wirkt der Bildung unschöner Falten und "Beutel" unter den Augen entgegen.

Inmitten der riesigen Welt der Nahrungsergänzungsmittel stammt unser Vitamin K2- und D3-Präparat aus umfangreichen wissenschaftlichen Untersuchungen, die seine Verwendung als Nutrazeutikum unterstützen und im medizinischen Bereich zunehmend anerkannt und respektiert werden.

Yamamoto Nutrition Vitamin K2 D3 Anwendung:

1 Kapsel pro Tag mit Wasser einnehmen.

Yamamoto Nutrition Vitamin K2 D3 Inhaltsstoffe:

Füllstoff: mikrokristalline Cellulose; Kapsel (Gelatine, Farbe: Titandioxid), mikroverkapseltes Vitamin K (Menachinon, Glasurmittel: mikrokristalline Cellulose), Vitamin D (Cholecalciferol), Antibackmittel: Magnesiumsalze von Fettsäuren, Siliziumdioxid.